Raclettepfandl mit Almzeit Alpenkäse

Zutaten

für 4 Personen
  • 400 g Almzeit Alpenkäse Pfeffer
  • 4 kleine Kartoffeln festkochend, gekocht
  • 4 Stück Debreziner
  • 500 g frische Champignons
  • 1 rote Zwiebel
  • 2 EL grober Senf
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Becher Crème fraîche
  • Schnittlauch
  • Rapsöl
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

20 Min.

Gekochte Kartoffeln in gröbere Würfel, Debreziner und Pilze in Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und würfeln, den Knoblauch hacken.

Das Rapsöl in einer Pfanne erwärmen. Zwiebeln, Knoblauch und Pilze darin anschwitzen und mit Salz und Pfeffer würzen. Zum Schluss die Debreziner kurz mit anbraten.

Aus Crème fraîche, Senf und Schnittlauch einen Dip herstellen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Gemüse-Debrezinermasse vorsichtig mit den Kartoffeln mischen und in kleine ofenfeste Förmchen oder Raclette-Pfännchen füllen. Einen Klecks Senfcreme hinzugeben und mit in ca. 0,5 cm dicke Scheiben geschnittenen Almzeit Alpenkäse belegen. Kurz im Ofen bei Oberhitze oder im Raclettepfännchen überbacken.

Wir wünschen einen guten Appetit!

Weitere leckere Rezepte mit Almzeit entdecken

Flammkuchen mit Almzeit Schnittlauch und grünem Spargel

Flammkuchen mit Almzeit Schnittlauch und grünem Spargel

Biergartenschnitzel

Biergartenschnitzel

Käsefondue in der Kartoffel

Käsefondue in der Kartoffel

Mehr Rezepte entdecken

Bergader Wissensbissen

Wie kann man Käsegeschmack beschreiben?
Wissensbissen, Käse
Wie gesund ist Käse?
Mehr Wissensbissen, Bergader Käse
Alle Bergader Wissensbissen entdecken