Nudeln mit gebratenem Lachs und Spargel-Zitronen-Soße

Zutaten

für 4 Personen
  • 600 g Lachsfilet (4 Stück à 150 g)
  • 320 g Tagliatelle
  • 500 g grüner Spargel (ca. 1 Bund)
  • Abrieb einer unbehandelten Zitrone (Bio)
  • 2 Schalotten
  • 1 kleine Knoblauchzehe
  • 2 EL Oliven Öl
  • 100 ml Fischfond aus dem Glas
  • 150 ml Sahne
  • 90 g Butter
  • 150 g Bonifaz Natur (Käse für die Soße entrinden)
  • Salz, Pfeffer
  • Zucker
  • Etwas Chili, geschrotet
  • 1 Bund Dill
  • 8 Stück Cherry Tomaten

Zubereitung

45 Minuten

Grünen Spargel waschen, die unteren Enden schälen und in Stücke schneiden. Schalotte und Knoblauch schälen und fein würfeln. Vom Käse die Rinde abschneiden und würfeln, Tomaten halbieren.

Tagliatelle (oder andere Nudelsorte) nach Packungsbeilage kochen. Lachsfilet mit Salz, Pfeffer würzen und in der Pfanne mit Butter auf der Hautseite braten.

In einer separaten Pfanne Zwiebel, Schalotten, Knoblauch und Grünspargel in Olivenöl anschwitzen. Anschließend mit Salz, Pfeffer, Zucker und Chili würzen. Fond und Sahne aufgießen und kurz einkochen. Tomaten, Zitronenabrieb und gekochte Nudeln dazugeben und Käsewürfel vorsichtig unterheben.

Die fertige Pasta anrichten und mit Lachs und Dill garnieren.

Wir wünschen einen guten Appetit!

Weitere leckere Rezepte mit Bonifaz entdecken

Gefülltes Stockbrot mit Bonifaz zünftige Brotzeit

Gefülltes Stockbrot mit Bonifaz zünftige Brotzeit

Herzhafte Breadsticks mit Bonifaz Knoblauch

Herzhafte Breadsticks mit Bonifaz Knoblauch

Knusprige Käsetaler mit Bonifaz Pilzkörbchen

Knusprige Käsetaler mit Bonifaz Pilzkörbchen

Mehr Rezepte entdecken

Bergader Wissensbissen

Wissensbissen, Kochen mit Weichkäse
Kann man mit Weichkäse kochen?
Wissensbissen, Weichkäse, Käsesorten
Käsesorten: Was ist Weichkäse?
Mehr Wissensbissen, Bergader Käse
Alle Bergader Wissensbissen entdecken