Herzhafter Hefezopf mit cremiger Almzeit

Zutaten

für 4 Personen

Teig:

  • 250 g Milch
  • ½ Würfel frische Bierhefe
  • 1 TL Zucker
  • 550 g Mehl
  • 50 g natives Olivenöl extra
  • 1 ganzes Ei
  • 10 g Salz

Füllung:

  • 100 g Schinkenspeck, in kleine Würfel geschnitten
  • 150 g Almzeit cremig-würzig
  • Walnüsse
  • Haselnüsse
  • Trockenfeigen
  • 1 Eigelb zum Bepinseln

Zubereitung

60 Min.

Für den Teig: Die zerbröselte Hefe mit dem Zucker in der warmen Milch auflösen. Mehl, Öl, Ei, Zucker und Salz zugeben und alles zu einem glatten Teig verkneten. Den bedeckten Teig gehen lassen, bis er sein Volumen verdoppelt hat.

In der Zwischenzeit die Füllung vorbereiten: Schinkenspeck, Walnüsse, Haselnüsse und Trockenfeigen fein hacken und in einer Pfanne kurz anbraten. Die Pfanne vom Herd nehmen, den in Würfel geschnittenen Käse dazugeben und alles gut vermischen. Im Anschluss den Teig in drei gleiche Teile teilen, diese jeweils zu Rollen formen und auf einer bemehlten Fläche flach drücken, so dass sie mit den zuvor zubereiteten Zutaten gefüllt werden können. Die drei Rollen wieder gut verschließen und zu einem Zopf flechten. Den fertigen Zopf noch eine halbe Stunde gehen lassen und dann etwa 30 Minuten bei 200 °C im Rohr backen.

Wir wünschen einen guten Appetit!

Weitere leckere Rezepte mit Almzeit entdecken

Almzeit Crostini mit Honig und Balsamico

Almzeit Crostini mit Honig und Balsamico

Almburger

Almburger

Bergsteigerbrot

Bergsteigerbrot

Mehr Rezepte entdecken

Bergader Wissensbissen

Wissensbissen, Weichkäse, Käsesorten
Käsesorten: Was ist Weichkäse?
Wissensbissen, Kochen mit Weichkäse
Kann man mit Weichkäse kochen?
Mehr Wissensbissen, Bergader Käse

Alle Bergader Wissensbissen entdecken