Rezept, Cordon Bleu, Bergader Almzeit

Cordon bleu mit pikanter Almzeit Pfeffer-Füllung

Zutaten

für 4 Personen
  • 150g Bergader Almzeit Pfeffer
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 4 große dünne Kalbsschnitzel à 160 g
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle
  • 4 Scheiben gekochter Schinken hauchdünn geschnitten
  • 2 Eier
  • 75g gemahlene Haselnüsse
  • 75g Brotbrösel
  • 1 EL Mehl
  • Sonnenblumenkernöl
  • Holzspieße

Zubereitung

30min

1. Schritt
Für die Füllung Bergader Almzeit Pfeffer klein würfeln. Schnittlauch waschen und in feine Röllchen schneiden. Kalbsschnitzel eventuell noch etwas flach klopfen. Mit Küchenkrepp trocken tupfen und beidseitig mit Salz und Pfeffer würzen. Schinkenscheiben mit Käsewürfeln und Schnittlauchröllchen belegen. Zuerst die Längs-, dann die Querseiten zu einem Päckchen einklappen. Schinken-Käsepäckchen auf die Schnitzel legen. Schnitzel jeweils zu einer Tasche zusammenklappen und an den Rändern mit Holzspießen feststecken.

2. Schritt
Eier in einem tiefen Teller verquirlen, Haselnüsse und Brotbrösel miteinander vermischen. Cordon bleus leicht mit Mehl bestäuben. Dann beide Seiten in das Ei tauchen und anschließend in der Bröselmischung wenden und gut andrücken.

3. Schritt
Cordon bleus in dem nicht zu heißen Öl von jeder Seite ca. 6 Minuten goldbraun anbraten. Gelegentlich wenden.

Tipp
Dazu passt am besten ein lauwarmer Gemüsesalat oder ein knackiger Blattsalat.

Wir wünschen einen guten Appetit!

Weitere leckere Rezepte mit Bergader Almzeit entdecken

Eingelegte Kirschen mit Bergader Almzeit Pfeffer

Eingelegte Kirschen mit Bergader Almzeit Pfeffer

Grillgemüse in leichtem Gelee mit Almzeit Pfeffer Creme

Grillgemüse in leichtem Gelee mit Almzeit Pfeffer Creme

Gemüse-Kokos-Ragout mit Almzeit Pfeffer

Gemüse-Kokos-Ragout mit Almzeit Pfeffer

Mehr Rezepte entdecken