Kontakt

Bavaria blu in neuem Look

Schon entdeckt? Unser bayerisches Original präsentiert sich seit kurzem in neuer, frischer Verpackung im Kühlregal und an der Käsetheke. Die Verpackungen sind jetzt mit klarer Sortenkennzeichnung versehen und machen durch ihr modernes und frisches Design Lust auf bayerischen Genuss.

Durch die Kennzeichnung der einzelnen Sorten mit unterschiedlich farbigen Fähnchen ist die Lieblingssorte im Kühlregal schneller und auf einen Blick zu finden. Eine Intensitätsskala liefert zusätzliche Informationen über die Geschmacksrichtung – vom Bavaria blu für Einsteiger bis hin zum Blauschimmel-Profi.

Bavaria blu gibt es schon seit über 45 Jahren. Bavaria blu startete seine Karriere bereits 1972 in der Käsetheke. Als erster Weichkäse mit zart-mildem Weiß- und charaktervollem Blauschimmel war Bavaria blu eine Neuheit auf dem Käsemarkt. Seither wurde das Produktportfolio kontinuierlich erweitert. Bavaria blu gibt es Heute unter Anderem in den Sorten „der Würzige“, „der Milde“ und „der Sanfte“.

 

 

Hier entsteht die Milch für unsere Bergader Käsespezialitäten

Hier finden Sie eine Auswahl unserer Bergader Milchlieferanten nach Region.

Bergader Milchbauern-Karte