Rezept, Käsespätzle, Bonifaz

Spätzle mit Bonifaz Knoblauch und Feldsalat

Zutaten

für 4 Personen

Spätzleteig:

  • 400 g doppelgriffiges Mehl
  • 8 Eier
  • 1 TL Salz
  • 1 EL Öl
  • Salz zum Kochen
  • 1 bis 2 EL Butter


Spätzle mit Bonifaz Knoblauch:

  • 300 g Bonifaz Knoblauch
  • 1 kleiner rotbackiger Apfel
  • 2 Zwiebeln
  • 1 bis 2 EL Butter
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 1 kg vorgegarte Spätzle (ersatzweise aus dem Kühlregal)
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle
  • 1 Prise frisch geriebene Muskatnuss
  • 1 bis 2 EL Schnittlauchröllchen


Salat:

  • 200 g Feldsalat (nach Belieben auch Portulak)
  • 50 ml Gemüsebrühe
  • 1 EL Rotweinessig
  • ½ bis 1 TL scharfer Senf
  • 2 EL Öl
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • 1 Prise Zucker

Zubereitung

60min

Spätzle - 1. Schritt
Mehl mit Eiern, Salz und Öl mit dem Knethaken der Küchenmaschine 3 bis 5 Minuten verkneten, bis der Teig Blasen wirft.

Spätzle - 2. Schritt
In einem großen Topf Salzwasser aufkochen, den Spätzlehobel kurz in das Wasser tauchen, den Teig einfüllen und in das siedende Salzwasser hobeln.

Spätzle - 3. Schritt
Einmal kurz aufkochen lassen, mit einer Schaumkelle oder einer Fritteusenkelle herausnehmen.

Spätzle mit Bonifaz - 1. Schritt
Den Bonifaz Knoblauch in kleinere Würfel schneiden. Den Apfel waschen, vierteln, das Kernhaus entfernen und in Würfel schneiden. Die Zwiebeln schälen, in Würfel schneiden und in Butter bei mittlerer Hitze goldbraun anrösten. Zum Schluss die Apfelwürfel dazu geben und noch kurz mit dünsten lassen.

Spätzle mit Bonifaz - 2. Schritt
Die Brühe erhitzen, die vorgegarten Spätzle hinzufügen und etwa 2 Minuten darin erhitzen, bis die Brühe weitgehend aufgenommen wurde. Den Topf vom Herd nehmen, den Bonifaz Knoblauch mit dem Zwiebel-Apfelgemisch hinein rühren, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.

Salat
Den Salat gründlich putzen, waschen und abtropfen lassen. Für das Dressing die Gemüsebrühe mit Essig und Senf in einen Mixbecher geben, beide Ölsorten hinein mixen und mit Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer und Zucker würzen.

Fertigstellung
Die Spätzle auf warmen Tellern verteilen, mit Schnittlauch bestreuen und den Salat daneben anrichten.

Wir wünschen einen guten Appetit!

Weitere leckere Rezepte mit Bonifaz entdecken

Überbackener Schweinefiletspieß

Überbackener Schweinefiletspieß

Bonifaz Schnittchen

Bonifaz Schnittchen

Blattsalate mit Bonifaz zünftige Brotzeit-Dressing

Blattsalate mit Bonifaz zünftige Brotzeit-Dressing

Mehr Rezepte entdecken

Bergader Wissensbissen

Wissensbissen, Weichkäse, Käsesorten
Käsesorten: Was ist Weichkäse?
Wissensbissen, Käse herstellen
So wird Käse hergestellt
Mehr Wissensbissen, Bergader Käse

Alle Bergader Wissensbissen entdecken