Maronen-Risotto mit Salbei-Butter & Almzeit cremig-würzig

Zutaten

für 4 Personen
  •    1 Schalotte
  •    ½ Porree
  •    1 EL Olivenöl
  •    120 ml Weißwein
  •    700 ml Gemüsebrühe
  •    160 g Risottoreis
  •    20 g Parmesan
  •    40 g Crème fraîche
  •    100 g Maronen, gekocht und vakuumiert
  •    20 g Butter
  •    10 Blätter Salbei, frisch
  •    80 g Almzeit cremig-würzig
  •   Salz

Zubereitung

45 Minuten

Gemüsebrühe erhitzen und warm halten. Währenddessen Schalotte schälen und fein würfeln. Als nächstes das Porree waschen und klein schneiden. Olivenöl in einem Topf erhitzen, Schalotten und Porree hinzugeben und bei mittlerer Hitze ca. 3 min. anschwitzen.

Den Risottoreis in den Topf geben und 1-2 min. anbraten. Anschließend mit Weißwein ablöschen und einkochen lassen. Nach und nach Brühe dazugeben und ca. 20 min. unter Rühren kochen.

Währenddessen Maronen grob hacken und anschließend in einer Pfanne ohne Öl bei mittlerer Hitze ca. 5 min. rösten. In der Zwischenzeit den Salbei waschen, trocken schütteln und Blätter abzupfen. Die Maronen aus der Pfanne nehmen und Butter hineingeben. Den Butter erhitzen und die Salbeiblätter in die Pfanne geben, bis sie etwas dunkler werden und anfangen zu duften. Alles vom Herd nehmen und zur Seite stellen.

Parmesan reiben und ⅔ der Maronen und Crème fraîche zum Risotto geben. Mit Salz würzen.

Weichkäse in Scheiben schneiden. Risotto in einen tiefen Teller geben. Mit Weichkäse und gebräunter Salbei-Butter garnieren und anschließend mit gerösteten Maronen servieren.

Wir wünschen einen guten Appetit!

Weitere leckere Rezepte mit Almzeit entdecken

Steinpilzspätzle mit Spinat, Cranberries und zweierlei Walnuss

Steinpilzspätzle mit Spinat, Cranberries und zweierlei Walnuss

Bayrische Mac‘n Cheese

Bayrische Mac‘n Cheese

Herzhafte Mohnnudeln mit Pilzen

Herzhafte Mohnnudeln mit Pilzen

Mehr Rezepte entdecken

Bergader Wissensbissen

Wissensbissen, Weichkäse, Käsesorten
Käsesorten: Was ist Weichkäse?
Wissensbissen, Kochen mit Weichkäse
Kann man mit Weichkäse kochen?
Mehr Wissensbissen, Bergader Käse

Alle Bergader Wissensbissen entdecken