Erbsenpüree mit mild-cremigem 1902

Zutaten

für 4 Personen

Als Beilage

  • 140 g Kartoffel, geschält und in Stücke geschnitten
  • 100 g Zwiebel oder Schalotte
  • 100 g 1902 Mild & Cremig
  • 450 g Erbsen
  • 425 g Vollmilch
  • 220 g Gemüsebrühe
  • ein Stückchen Butter
  • 7 g Salz
  • 1 Prise gemahlener weißer Pfeffer
  • einen Spritzer natives Olivenöl extra
  • Brotcroutons nach Geschmack
  • frische Frühlingskräuter zum garnieren (z.B. Kerbel oder Schnittlauch)

Zubereitung

20 Min.

Die Schalotte in Scheiben schneiden und in einer Pfanne mit der Butter anbraten. In der Zwischenzeit die Kartoffeln ebenfalls in dünne Scheiben schneiden und sie für etwa zehn Minuten mit den Zwiebeln in der Pfanne garen. Wenn sie fast fertig sind, die frischen Erbsen hinzufügen und mit heißer Brühe bedecken. Wenn die Erbsen weich sind, alles mit einem Stabmixer zu einem Püree pürieren. Das Püree mit Croutons, dem cremig-milden 1902 und frischen Frühlingskräutern garnieren. Mit einem Spritzer Olivenöl beträufeln und servieren.

 

Wir wünschen einen guten Appetit!

Weitere leckere Rezepte mit 1902 entdecken

Spinatknödel mit 1902

Spinatknödel mit 1902

Basil Weixler Toast

Basil Weixler Toast

Marinierter Ofenkürbis mit 1902 und Maronen

Marinierter Ofenkürbis mit 1902 und Maronen

Mehr Rezepte entdecken

Bergader Wissensbissen

Wissensbissen, Käse herstellen
So wird Käse hergestellt
Wissensbissen, Schimmelkäse
Schimmel und Käse
Mehr Wissensbissen, Bergader Käse

Alle Bergader Wissensbissen entdecken