Rezept, Zwiebelsuppe, Basils Rauchkäse

Feurige Zwiebelsuppe mit Rauchkäse

Zutaten

für 4 Personen
  • 450g dünne Zwiebelscheiben
  • 1 TL Sonnenblumenkernöl
  • 150ml Weißwein
  • 1l Geflügelbrühe
  • 1 kleines Lorbeerblatt
  • 1 Streifen unbehandelte Zitronenschale
  • 1 Zehe Knoblauch (geschnitten)
  • Salz
  • 1/4 bis 1/2 TL Cayennepfeffer (nach Belieben auch mehr)
  • 1 EL klein geschnittene Kräuter (Petersilie, Basilikum, Dill, Kerbel, Schnittlauch usw.)
  • 4 Scheiben Toastbrot
  • 120g grob geriebener Almzeit gerauchter Alpenkäse Chili-Paprika

Zubereitung

30 Min.

1. Schritt:
Zwiebeln in Öl bei milder Hitze langsam bräunen, mit Weißwein ablöschen, auf die Hälfte einköcheln lassen und mit Brühe aufgießen. Lorbeer, Zitronenschale und Knoblauch einlegen, 6 bis 8 Minuten darin ziehen lassen, danach entfernen. Die Suppe mit Salz und Cayennepfeffer würzen und die Kräuter hinein rühren.

2. Schritt:
In feuerfeste Suppenterrinen oder -tassen verteilen. Die Toastbrotscheiben in Tassengröße ausstechen, mit dem Basils Rauchkäse bestreuen und etwa 5 Minuten auf der unteren Einschubleiste unter dem vorgeheizten Backofengrill goldbraun überbacken.

Wir wünschen einen guten Appetit!

Weitere leckere Rezepte mit Bergader Almzeit entdecken

Würziges Käsegebäck mit Rauchkäse

Würziges Käsegebäck mit Rauchkäse

Veggie-Rauchkäse-Burger

Veggie-Rauchkäse-Burger

Gratiniertes Ofengemüse mit Rauchkäse

Gratiniertes Ofengemüse mit Rauchkäse

Mehr Rezepte entdecken