Rezept, Avocadoquark, Bonifaz Chili

Avocadoquark mit Bonifaz Chili

Zutaten

für 4 Personen
  • 4 Frühlingszwiebeln
  • 1 EL braune Butter
  • 1 kleine reife Avocado
  • einige Tropfen Zitronensaft
  • 2 Tomaten
  • 150g Bonifaz Chili
  • 150g Magerquark
  • 3 EL Milch
  • 2 bis 3 EL mildes Olivenöl oder Sonnenblumenöl
  • 1 TL frisch geschnittene Minzblätter
  • 1 EL frisch geschnittene Petersilie
  • 1 EL Gartenkresse
  • 1 EL Schnittlauchröllchen
  • 1 EL frisch geschnittenes Basilikum
  • Salz
  • 1 Prise Chili, mild gemahlen
  • 1 Msp. Abrieb einer unbehandelten Zitrone

Zubereitung

15 Min.

Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in Ringe schneiden. In einer Pfanne in der braunen Butter bei milder Temperatur kurz etwas anschwitzen und lauwarm abkühlen lassen. Die Avocado schälen, halbieren, in kleinere Würfel schneiden und mit einigen Tropfen Zitronensaft beträufeln. Die Tomaten waschen, den Strunk entfernen, vierteln, die Kerne entfernen und das Fruchtfleisch in Würfel schneiden.

Den Bonifaz Chili in kleine Würfel schneiden und mit Quark, Milch und Olivenöl in einem Blitzhacker glatt mixen. In eine Schüssel füllen und die Frühlingszwiebeln mit den Avocadowürfeln, den Tomatenwürfeln und den Kräutern hineinrühren. Mit Salz, Chili und etwas Zitronenabrieb würzen.

Wir wünschen einen guten Appetit!

Weitere leckere Rezepte mit Bonifaz entdecken

Schweinefilet in Bonifaz-Chili-Rahm-Sauce

Schweinefilet in Bonifaz-Chili-Rahm-Sauce

Mehr Rezepte entdecken

Bergader Wissensbissen

Wissensbissen, Weichkäse, Käsesorten
Käsesorten: Was ist Weichkäse?
Wissensbissen, Aufbewahrung von Käse
Käse richtig aufbewahren
Mehr Wissensbissen, Bergader Käse

Alle Bergader Wissensbissen entdecken