Blaukäse-Steak mit knusprigen Quetschkartoffeln

Zutaten

für 4 Personen
  • 4 Rindersteaks (z.B. Hüftsteaks)
  • 300 g Edelpilz (200 g für Blaukäsebutter, 100 g für Steak)
  • 100 g Butter
  • 1 kleiner Bund Schnittlauch
  • 600 g Kartoffeln (Drillinge oder neue Kartoffeln)
  • Olivenöl
  • Schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen
  • Salz (Fleur de Sel oder Salzflocken)
  • Muskat, frisch gemahlen
  • Thymian- und/oder Rosmarinzweige

Zubereitung

45 Min.

Kartoffeln mit Schale bissfest kochen. Etwas Olivenöl auf ein Backblech geben. Die Kartoffeln darauflegen und mit einem Kartoffelstampfer auf eine Höhe von ca. 2 cm plattdrücken, die Schale soll dabei breit aufplatzen. Mit etwas Olivenöl einpinseln, mit dem frisch gemahlenen Pfeffer und den Salzflocken bestreuen und ein paar Zweige Thymian und/oder Rosmarin darauflegen.

Die Kartoffeln im vorgeheizten Backofen bei 200°C bei Ober- und Unterhitze ca. 20-25 Minuten backen, bis sie goldbraun sind.

Butter und Edelpilz frühzeitig aus dem Kühlschrank nehmen und im Verhältnis 2:1 mit einer Gabel zu einer Masse zerdrücken und mit einer Prise Muskat und fein geschnittenem Schnittlauch abschmecken.

Steaks je nach gewünschter Garstufe auf jeder Seite 3 – 5 min. auf dem Rost grillen oder in einer Pfanne braten und kurz ruhen lassen. 100 g puren Edelpilz in Scheiben auf die Steaks legen und die Blaukäsebutter separat als Dip zu den Kartoffeln reichen.

Wir wünschen einen guten Appetit!

Weitere leckere Rezepte mit Edelpilz entdecken

Würziger Flammkuchen mit Bergader Edelpilz

Würziger Flammkuchen mit Bergader Edelpilz

Spinatknödel mit Bergader Edelpilz

Spinatknödel mit Bergader Edelpilz

Würziger Burger mit Edelpilz

Würziger Burger mit Edelpilz

Mehr Rezepte entdecken