Kontakt

Veggie-Rauchkäse-Burger

40min


4 Burger-Semmeln (am besten selbst gebacken oder vom Bäcker)

4 El BBQ-Soße nach Geschmack

4 El Mayo

Limettenzeste

etwas rotes Currypulver

1 frischer, reifer Pfirsiche

60 g Babyspinat

100 g Basils Rauchkäse Chilli-Paprika gerieben von der Theke

Für die Patties:

1 Schalotte oder 1/2 Zwiebel

etwas Knoblauch

etwas Olivenöl

160 g zarte Haferflocken

120 ml Bergader Frischmilch 3,5%

120 g Basils Rauchkäse Chili-Paprika, gerieben von der Theke

1 Ei

etwas frische Petersilie, Salz, Pfeffer 

 

Zwiebel und Knoblauch schälen, in Würfel schneiden in Olivenöl andünsten. Milch und Haferflocken zugeben einmal aufkochen lassen und Topf beiseite stellen, solange bis die Haferflocken vollständig aufgequollen sind und keine Milch mehr übrig bleibt. Nun in die lauwarme Masse den geriebenen Rauchkäse, das Ei und Petersilie einarbeiten. Mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken und 4 Burger Pattys formen. Bis zum Grillen kalt stellen.

Für das Topping Limettenzeste, Curry und Mayo vermengen. Spinat und Pfirsiche waschen, Burgerbrötchen halbieren und Pfirsiche mit Schale in Spalten schneiden. 

Vegetarische Burgerpatties auf dem heißen Grill von beiden Seiten 2-3 Minuten (je nach Dicke) garen und beim Wenden mit dem restlichen Rauchkäse bestreuen. Burgerbrötchen kurz mit auf den Rost legen. Nun die Burgerbrötchen mit BBQ-Soße und Limetten-Currymayo bestreichen, mit dem Babyspinat, dem Patty  und ein paar paar Pfirsichspalten belegen.


Rezeptsuche: