Kontakt

Schaumsüppchen mit Bavaria blu

30min


250g Bavaria blu der Milde

2 EL Butter

2 Stück Schalotten

etwas Knoblauch

½ säuerlichen Apfel

1 Liter Bergader frische Alpenmilch Milch 3,8%  

etwas Salz nach Geschmack

1 Prise Pfeffer weiß, gemahlen

1 Prise Muskat

4 Scheiben Toastbrot

2 Eier

4 EL Preiselbeeren aus dem Glas

geschroteten Chili nach Belieben

Butterschmalz zum Ausbacken

etwas gemalener Zimt

Butter zerlassen, Schalotten, Knoblauch und den geschälten Apfel würfeln, glasig anschwitzen, mit Mehl bestäuben, und anschließend mit der Milch auffüllen, aufkochen und 30 Minuten köcheln lassen.

Pürieren und nach und nach den Bavaria blu dazugeben. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

Preiselbeeren mit geschrotetem Chili vermengen.

Je eine Toastbrothälfte mit Preiselbeeren bestreichen, die andere Toastbrothälfte darauf legen und gut andrücken.

Anschließen den Toast diagonal durchschneiden durch verquirltes Ei ziehen und goldgelb in Butterschmalz ausbacken.

Suppe vor dem Servieren noch einmal schaumig auf mixen, Bavesen als „Einlage“ in Suppe geben und leicht mit frisch gemahlenem Zimt garnieren.


Rezeptsuche: