Kontakt

Flammkuchen mit Bergader Almkäse Frühlingsgruß und grünem Spargel

20min


2 x 260 g Flammkuchenteig (aus dem Kühlregal)

175 g Bergader Almkäse Frühlingsgruß

1 Bund grüner Spargel

1 rote Zwiebel

250 g Creme Fraiche

12 Stück Kirschtomaten

Salz, Pfeffer, Muskat

Frische Frühlingskräuter-oder Blüten nach Geschmack und Angebot

Backofen auf 220 °C vorheizen. Den Flammkuchenteig aus der Packung nehmen und in 4 gleiche Teile schneiden. Spargel in Stücke schneiden, rote Zwiebel in Ringe schneiden und Kirschtomaten waschen und halbieren. Crème fraîche mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss kräftig abschmecken. Nun den Bergader Almkäse Frühlingsgruß in kleine Würfel schneiden und 1/3 der Menge zur Seite stellen. Die Flammkuchenteigstücke mit der gewürzten Crème fraîche bestreichen und mit den restlichen 2/3 des Käses, Spargel, Kirschtomaten und roten Zwiebelringen gleichmäßig belegen.

Die Flammkuchen im Backofen ca. 12 Minuten knusprig backen (je nach Ofen kann die Backzeit variieren).

Nach Ende der Backzeit die Flammkuchen mit den restlichen Käsewürfeln, frischen Frühlingskräutern oder Blüten dekorieren.

 


Rezeptsuche: