Kontakt

Biarom-Sandwich mit Radieschen

20min


4 grüne Salatblätter

2 Eier

2 Radieschen

½ kleinere Zucchini

1 TL Öl

Mildes Chilisalz

1 bis 2 Prisen italienische Kräuter

2 Tomaten

Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle

160 g Bergader Biarom Natur in Scheiben

8 Scheiben Toastbrot

8 dünne Scheiben mild geräucherter Putenschinken (ca. 120 g)

Kräuterblättchen zum Dekorieren

Zubereitung:

Die Salatblätter waschen und trocken tupfen. Die Eier 10 Minuten kochen, kalt abschrecken, schälen und in Scheiben oder Spalten schneiden. Die Radieschen putzen, waschen und in Scheiben hobeln. Die Zucchini waschen, trockentupfen, in 0,5 cm dicke Scheiben schneiden und in einer Pfanne in wenig Öl auf beiden Seiten braten, mit Chilisalz und italienischen Kräutern  würzen. Die Tomaten waschen, Stielansätze entfernen, in Scheiben schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen. Kurz vor dem Anrichten die Toastbrotscheiben in einem Toaster oder im Backofen goldbraun rösten.

Anrichten:

Je eine Toastbrotscheibe auf einen warmen Teller legen. Nacheinander mit Salatblatt, Tomatenscheiben und Zucchinischeiben belegen. Darauf dekorativ die Schinken- und Käsescheiben anrichten, Radieschenscheiben und Eier dazwischen stecken, mit Kräuterblättchen dekorieren und je eine Toastbrotscheibe anlegen.

Tipp:

Sehr fein schmeckt das Sandwich auch, wenn die Fülle zwischen je 2 ungeröstete Toastbrotscheiben geschichtet und die gefüllten Toastbrotscheiben in einem Sandwichmaker gegrillt werden, dabei schmilzt auch der würzige Käse. Auf Salatblätter wird dazu verzichtet.


Rezeptsuche: