Zehn neue Azubis bei Bergader

Veröffentlicht am Donnerstag , 11. September 2014

Zehn neue Auszubildende machten vergangene Woche in der Bergader Privatkäserei den ersten Schritt ins Berufsleben. 

Erstmals angeboten wurde der Ausbildungsberuf der Kauffrau im Einzelhandel, der auch gleich besetzt werden konnte. Insgesamt machen damit zur Zeit 22 angehende Industriekaufleute, Milchtechnologen, milchwirtschaftliche Laboranten, Mechatroniker, IT-Kaufleute und Einzelhandelskaufleute ihre Ausbildung bei Bergader.

„Es ist uns wichtig, dass wir unsere Nachwuchskräfte selber ausbilden, denn nur so können wir langfristig qualifizierte und motivierte Fachkräfte gewinnen,“ erklärte Personalleiter Georg Lampersperger. „Aus diesem Grund haben wir dieses Jahr auch die gesamte Anzahl der Ausbildungsplätze erhöht.“ 

Viele der neuen Azubis hatten zuvor schon ein Praktikum bei Bergader in ihrem jeweiligen Traumberuf gemacht und konnten daher mit realistischen Vorstellungen ins Berufsleben starten.

Bergader Ausbildungsbeauftragte Jennifer Knott (links) mit den neuen Auszubildenden
Hier entsteht die Milch für unsere Bergader Käsespezialitäten

Hier finden Sie eine Auswahl unserer Bergader Milchlieferanten nach Region.

Bergader Milchbauern-Karte