Bergader Wissensbissen: natürlicher Fettgehalt

Veröffentlicht am Mittwoch, 18. Dezember 2013

Die Bergader Bergbauern Minitorte und der Minilaib sind es – und jetzt auch die Bergader Bergbauern Thekentorte: hergestellt aus Milch mit natürlichem Fettgehalt. Aber was bedeutet das eigentlich? Die Antwort auf diese Frage finden Sie in diesem Bergader Wissensbissen.

Bei den meisten Käsesorten wird vor dem Käsen zusätzlich noch Rahm zur Milch gegeben. Dies hat den einfachen Grund, dass Fett ein Geschmacksträger ist und für die Cremigkeit und das angenehme Mundgefühl beim Essen sorgt. Wenn ein Käse aus Milch mit natürlichem Fettgehalt hergestellt wird, bedeutet das, dass die Milch so verarbeitet wird, wie sie ist und kein Rahm zugegeben wird. Käseherstellern, die es verstehen, genauso unnachahmlich cremige und wohlschmeckende Käse aus Milch mit natürlichem Fettgehalt herzustellen, kann man deswegen wirklich großes Käsehandwerk attestieren. Bei unseren Bergbauern Weichkäsen können Sie jetzt selbst testen, wie gut uns das gelungen ist.

Käse 1x1 - Gut zu wissen!
Das Bergader Käselexikon beantwortet alle Ihre Fragen. Von A wie Alpenmilch bis Z wie Zöliakie.

Mehr erfahren