Bergader Privatkäserei unter den „Bayerns Best 50“

– Bayerns Wirtschaftsminister Zeil ehrt Top-Wachstums- unternehmen

Veröffentlicht am Mittwoch, 4. Juli 2012

MÜNCHEN/Waging. Bayerns Wirtschaftsminister Martin Zeil zeichnete am Montag, den 2. Juli 2012 die 50 wachstumsstärksten inhabergeführten Mittelständler Bayerns mit dem Preis ‚Bayerns Best 50’ aus.

„Es sind unsere Unternehmen, die Bayern zu dem machen, was es ist: das Chancenland schlechthin – nicht nur in Deutschland, sondern in ganz Europa“, freut sich Zeil und weiter: „Unser Mittelstand sorgt landauf landab für zukunftsfähige Arbeits- und Ausbildungsplätze. Mit 3,4 Prozent ist die Arbeitslosenquote so gering wie seit 20 Jahren nicht mehr. Noch nie gab es bei uns so viele gut bezahlte Arbeitsplätze.“
Die Auszeichnung ‚Bayerns Best 50’ wurde in diesem Jahr zum 11. Mal an die dynamischsten Unternehmen in Bayern vergeben. Damit werden Betriebe geehrt, die sich in den vergangenen Jahren als besonders wachstumsstark erwiesen haben und Umsatz sowie Zahl der Mitarbeiter überdurchschnittlich steigern konnten.
Die Preisträger wurden von der Rölfs Partner AG Wirtschaftsprüfungs- gesellschaft als unabhängigem Juror nach objektiven Kriterien im Auftrag des Bayerischen Wirtschaftsministeriums ermittelt. „Elf Mal Bayerns Best 50 – das zeigt eindrucksvoll, wie nachhaltig und erfolgreich dieser Wettbewerb ist. Die Ergebnisse spiegeln die herausragende Leistungsfähigkeit des bayerischen Mittelstandes wieder“, meint Juror Prof. Dr. Thomas Edenhofer.
Eine Übersicht der diesjährigen Preisträger sowie weitere Informationen zu der Auszeichnung ‚Bayerns Best 50’ können unter www.bb50.de abgerufen werden.