Frage der Woche: Welche Käsesorten passen zu Burgern?

Veröffentlicht am Donnerstag, 30. März 2017

Ein Burger mit Käse ist für uns heutzutage mehr als nur ein traditioneller Cheeseburger auf amerikanische Art. Dank ständig frischer Rezeptideen kannst Du zwischen den beiden Brötchenhälften immer neue Kombinationen leckerer Zutaten stapeln.

Käse ist eine der wichtigsten Zutaten für einen leckeren Burger. Er verleiht dem Gericht je nach Geschmack eine aromatische, würzige oder pikante Note. Hinzu kommt: Heutzutage gibt es unter anderem mediterrane Burger, vegetarische Burger oder Meeresfrüchteburger. Beim Fleisch reicht die Spannbreite vom klassischen Rindfleisch über Hähnchenfleisch bis zur Bacon-Beilage. Den Käse für den Burger bestimmen dabei allein Ihr persönlicher Geschmack und Ihre individuellen Vorlieben. Ihrer Kreativität sind bei der Entwicklung neuer Rezeptideen keine Grenzen gesetzt. Ganz im Gegenteil: Ausprobieren und Experimentierfreude sind beste Voraussetzungen für neue leckere Burgervariationen.

So passt zum Beispiel unser Bergbauern Käse mild-nussig sehr gut zu einem gegrillten Käseburger mit Mangosalsa. In Verbindung mit dem mageren Rindfleisch und einem Mango-Chili-Dip kann der Käse sein feines nussiges Aroma voll entfalten und die Raffinesse des Zutatenmixes – unter anderem Limetten- und Orangenabrieb – untermalen. Gleichzeitig lässt der milde Käse den anderen Zutaten genügend Raum, sodass auch diese geschmacklich voll zur Geltung kommen. Oder Sie verleihen Ihrem Burger geschmacklich das gewisse Etwas, indem Sie ihn anstelle von Käsescheiben mit Weich- oder Blaukäse belegen.

Hier entsteht die Milch für unsere Bergader Käsespezialitäten

Hier finden Sie eine Auswahl unserer Bergader Milchlieferanten nach Region.

Bergader Milchbauern-Karte