Bergader Azubis spenden über 2.000 Euro an die Kinderkrebshilfe BGL + TS

veröffentlicht am Montag, den 22. Februar 2016

Von diesem Erfolg waren alle überwältigt! Im Zuge ihres regelmäßigen Azubi-Kreises veranstalteten die jungen Auszubildenden der Bergader Privatkäserei in Waging bei der letzten Unternehmens-Jahresabschlussfeier eine sehr erfolgreiche Tombola. Das Projekt lag ganz in der Verantwortung der Jungs und Mädels. Tombolaartikel organisieren, Lose verkaufen und natürlich einen geeigneten Begünstigten finden, dem man das Geld spenden möchte. Nach einigen Recherchen ist die Wahl schließlich einstimmig auf die Kinderkrebhilfe BGL+TS gefallen. Ein Verein der schnell und möglichst unbürokratisch Hilfe leistet. Es geht dabei um die Betreuung krebskranker Kinder und ihrer Familien sowie die Hilfe für Kinder und Jugendliche, deren Eltern an Krebs erkrankt oder gar verstorben sind. Rosmarie Baumgartner, 1. Vorsitzende des Vereins, hat sich sehr gefreut, als sie den Spendenscheck in Höhe von genau 2.168,27 Euro entgegennehmen durfte! „Wir freuen uns sehr, dass wir die wichtige Arbeit der Kinderkrebhilfe mit dieser Spende unterstützen können! Die Projektarbeit hat uns sehr viel Spaß gemacht!“ so Tobias Schäffer von der Jugend- und Auszubildendenvertretung. „Wir sind sehr stolz auf unsere Auszubildenden, die gemeinsam ein sehr erfolgreiches Projekt auf die Beine gestellt haben!“ so Ausbildungsbeauftragte Katharina Heinrich. Mehr über die Kinderkrebshilfe unter: www.kinderkrebshilfe-bglts.de 

bergader_Scheckübergabe_Kinderkrebhilfe
Von Links: Tobias Schäffer (Bergader Azubivertretung), Rosmarie Baumgartner
(1. Vorsitzende der Kinderkrebshilfe BGL+TS), Katharina Heinrich (Bergader Ausbildungsbeauftragte) und Georg Lampersperger (Leiter Personal/zentrale Dienste).
Bergader Firmengeschichte
Charlotte Steffel, Tochter des Firmengründers Basil Weixler
„Ein gutes Unternehmen ist wie ein guter Käse. Es reift.“

Mehr erfahren