Käselexikon

Alles über Käse von

Wärmebehandlung

In der Regel wird die Rohmilch nach der Anlieferung für wenige Sekunden erhitzt (pasteurisiert), damit unerwünschte Bakterien abgetötet werden. Auch die meisten Käseprodukte werden aus pasteurisierter Milch hergestellt. Bei der Kennzeichnung von Käse schreibt der Gesetzgeber vor, dass der Hinweis aus Rohmilch anzubringen ist, wenn das Produkt aus nicht erhitzter Milch hergestellt wurde. Fehlt dieser Hinweis, handelt es sich um Käse aus pasteurisierter Milch.