Käselexikon

Alles über Käse von

Kennzeichnung

Aufmerksame Kunden finden auf den Käsepackungen oder an der Käsetheke alle wichtigen Informationen zu den einzelnen Käsesorten. So sind Angaben zum Namen des Käses und der Käsegruppe ebenso vorgeschrieben wie die Milchart, falls es sich nicht um Kuhmilch handelt. Außerdem muss der Fettgehalt in der Trockenmasse (Fett i. Tr.) als Prozentangabe angegeben werden. Alternativ ist der Aufdruck der entsprechenden Fettgehaltsstufe möglich.
Das Herstellungsland kann man am Genusstauglichkeitszeichen erkennen, falls dieses nicht separat angegeben ist. Natürlich müssen auf jeder Käsepackung das Gewicht und die Zutatenliste zu finden sein.