Käselexikon

Alles über Käse von

Gewürze

Die offizielle Definition für Gewürze ist folgende: „Teile bestimmter Pflanzen, die nicht mehr als technisch notwendig bearbeitet werden und die wegen ihres natürlichen Gehaltes an Geschmacks- und Geruchsstoffen als würzende oder Geschmacksgebende Zutaten geeignet oder bestimmt sind.“ Genießer sagen, Gewürze sorgen beim Kochen für die Feinabstimmung des Geschmacks. Dass Gewürze auch im Käse für Genuss sorgen, dafür ist die Bonifaz-Käsewelt ein überzeugendes Beispiel. Für diesen Weichkäse suchen die Käsemeister ständig nach neuen feinen Verbindungen zwischen dem cremigen Weichkäse und besten Gewürzen. Sie werden dem Käseteig vor dem Abfüllen des Käsebruchs in die Formen zugegeben. Die Bergader Privatkäserei verarbeitet ausschließlich erlesene Gewürze, die die strengen bakteriologisch-chemischen Kontrollen bestanden haben. Es werden höchste Anforderungen an die Herstellungsprozesse gestellt.