Käseherstellung Schritt 4:

Der Käse wird in die Formen gefüllt

Noch aber fehlt dem Käse einiges von dem, was ihn später unverkennbar macht. Zum Beispiel seine typische Form. Dafür wird der Käsebruch in Formen gefüllt. Bei der Bergader Privatkäserei gibt es kleine und große, runde und eckige Formen. Ist der Käsebruch zusammengewachsen, werden die Laibe aus den Formen genommen und kommen im Anschluss in das Salzbad. Ein wichtiger Schritt für die Rindenbildung und den Geschmack.