Wirsingschnitzel mit Bavaria blu gefüllt

30min


Zutaten:

  • 4 mittelgroße Wirsingblätter
  • Salz
  • 200g Frischkäse (Zimmertemperatur)
  • 200g Bavaria blu
  • 2 Eier
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 1Prise frisch geriebene Muskatnuss
  • 100g Mehl
  • 120g Weißbrotbrösel
  • Öl zum Braten

Zubereitung:
Von den Wirsingblättern den Strunk entfernen, die Blätter in Salzwasser 6 bis 8 Minuten fast weich kochen, in kaltem Wasser abschrecken und auf Küchenpapier gut trocken tupfen. Je eine Seite der Wirsingblätter mit ein wenig Frischkäse bestreichen, Bavaria blu in kleine Würfel schneiden, auf 4 Blättern verteilen und dabei 2 cm Rand frei lassen. Die anderen Blätter mit der mit Frischkäse bestrichenen Seite darauf legen und etwas andrücken. Die Eier verquirlen, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss leicht würzen. Die gefüllten Wirsingschnitzel zuerst in Mehl, dann in Ei und in den Weißbrotbröseln wenden. In einer beschichteten Pfanne mit wenig Öl die Schnitzel von beiden Seiten goldbraun braten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen.


Rezeptsuche: