Nockerl von Bergader Almkäse Natur mit marinierten Erdbeeren

30min


Zutaten Zimtbrösel:

  • 150g Weißbrotbrösel
  • 60g Butter
  • 2 EL Zucker
  • 1 Prise Zimt

Zutaten Nockerl:

  • 150g Bergader Almkäse Natur
  • 40g Puderzucker
  • 1 Msp. Abrieb einer unbehandelten Zitrone oder Orange
  • Mark von ½ Vanilleschote
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eigelb
  • 280g Topfen (500 g Magerquark über Nacht in einem Tuch abgetropft)
  • 120g Weißbrotbrösel (vorzugsweise vom entrindeten Weißbrot)

Zutaten Erdbeeren:

  • 400g Erdbeeren
  • 2 EL Puderzucker
  • einige Tropfen Zitronensaft
  • 1 TL Orangenlikör

Zubereitung:
Zimtbrösel: Die Weißbrotbrösel in einer Pfanne bei mittlerer Temperatur erhitzen, die Butter hinein schmelzen lassen, den Zucker mit dem Zimt hinein streuen und zu goldbraunen Butterbröseln rösten. Anschließend sofort aus dem Topf nehmen.
Nockerl:
Den Bergader Almkäse in Würfel schneiden. Mit Eigelb, Puderzucker, Zitronenschale, Vanillemark und Salz cremig rühren. Den Topfen nach und nach dazu geben, die Semmelbrösel hinzufügen und zu einer festen Masse verarbeiten. Die Masse mit 2 nassen Löffeln zu 16 Nocken formen. In einem Topf reichlich Salzwasser aufkochen, Zucker, Zitronenschale und Orangenschale hinzufügen, die Nocken einlegen und knapp unter dem Siedepunkt 10 bis 12 Minuten darin ziehen lassen.
Erdbeeren:
Die Erdbeeren waschen, putzen und vierteln. Mit Zitronensaft und Orangenlikör abschmecken.
Anrichten:
Die Erdbeeren auf Tellern anrichten. Die Nocken mit einer Schaumkelle aus dem Wasser heben, kurz abtropfen lassen, in den Bröseln wenden und auf den Erdbeeren anrichten. Mit Puderzucker bestäuben. Tipp: Falls es keine frischen Erdbeeren gibt, passt jedes Fruchtkompott dazu, im Winter auch heiße Himbeeren!


Rezeptsuche: