Kürbissuppe mit Almkäse-Croutons

45min


350g Kürbis
80g Butter
3-4 EL Rotweinessig
750ml Gemüsebrühe
50ml Sahne
Salz, Pfeffer, Zucker
12 Scheiben Stangenweißbrot oder Graubrot
1 EL Butter
125g Bergader Almkäse Käseraspel
1 EL feingehackte Petersilie
2 EL geröstete Kürbiskerne

Kürbis schälen, waschen und würfeln.

Butter in einem Topf zerlassen, Kürbiswürfel zugeben und andünsten, mit etwas Zucker und Rotweinessig ablöschen. Brühe und Sahne zugeben. Im geschlossenen Topf bei kleiner Hitze ca. 20 Min. kochen lassen, mit dem Pürierstab oder im Mixer pürieren, gut mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Weißbrotscheiben in einer Pfanne mit etwas Butter von beiden Seiten leicht anrösten, auf ein Backblech legen, mit dem geriebenen Bergader Almkäse, etwas Petersilie und den Kürbiskernen bestreuen und bei starker Oberhitze überbacken.

Suppe in vorgewärmte tiefe Teller geben und mit den Käsecroutons servieren.


Rezeptsuche: