Gratiniertes Ofengemüse mit Rauchkäse Chili-Paprika

30min


Zutaten:

  • 3 Kartoffeln (ca. 350 g)
  • 2 Tomaten (ca. 250 g)
  • 1 Zucchini (ca. 200 g)
  • ½ Aubergine (ca. 150 g)
  • 250g Rauchkäse Chili-Paprika
  • 1 Prise Majoran oder Oregano
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle
  • 4-5 EL Olivenöl
  • 50 g frische Weißbrotbrösel
  • 1 Knoblauchzehe, fein gehackt
  • 50g frisch geriebener Parmesan
  • 1 EL glatte Petersilie, grob gehackt

1. Schritt:
Kartoffeln schälen, Tomaten waschen und den Stielansatz entfernen. Zucchini entstrunken, Zwiebel schälen, Aubergine entstrunken und längs halbieren. Alles in Scheiben schneiden. 50 g Basils Rauchkäse würfeln. Den übrigen Basils Rauchkäse in Scheiben schneiden und dritteln.

2. Schritt:
Eine Auflaufform (ca. 20 x 30 cm) mit Olivenöl bestreichen und das Gemüse mit den Käsescheiben darin schuppenförmig, bunt und eng einlegen. Mit Salz, Pfeffer und Majoran würzen und mit Olivenöl beträufeln.

3. Schritt:
Im vorgeheizten Ofen (180 °C) 1 Stunde zugedeckt schmoren. Herausnehmen, Weißbrotbrösel mit Knoblauch, Basils Rauchkäse Würfeln und Petersilie vermischen, auf das Gemüse streuen und ohne Deckel im Ofen 5 bis 10 Minuten hellbraun gratinieren lassen (Grillfunktion).


Rezeptsuche: