Gebackene Würfel

15min


Zutaten:

  • 80ml Gemüsebrühe
  • 1 EL Rotweinessig
  • 1 EL Balsamico-Essig
  • 1 Spritzer Sherry
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Tropfen Walnussöl
  • ½ fein gehackte Knoblauchzehe
  • 1 kleiner Kopfsalat
  • 250g Bavaria blu
  • 150g doppelgriffiges Mehl ( z.B. Wiener Grießler)
  • 1 TL Paprika edelsüß
  • ½ TL Kümmel gemahlen
  • 1 Pr. Koriander gemahlen
  • frisch geriebene Muskatnuss, Salz, Pfeffer aus der Mühle
  • 150ml Weißwein
  • Öl zum Frittieren

Zubereitung:
Für das Dressing die Gemüsebrühe mit den beiden Essigsorten, dem Sherry, Olivenöl, Walnussöl und dem Knoblauch verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Den Salat in kaltem Wasser gründlich waschen und abtropfen lassen. Die Kräuter waschen, abschütteln und die Blätter von den Stielen zupfen. Den Bavaria blu entrinden, in 1,5 cm große Würfel schneiden. Das Mehl mit Paprika, Kümmel, je einer Prise Koriander und Muskat sowie Salz und Pfeffer mischen. Die Käsewürfel sorgfältig in der Mehlmischung wenden, in den Wein tauchen, wieder in Mehl wälzen, noch einmal tauchen und abschließend in Mehl wenden. In 170° C heißem Öl in etwa 30 Sekunden kross backen und abtropfen lassen. Salatblätter und Kräuter mit dem Dressing mischen, auf Tellern anrichten und mit den Bavaria blu Würfeln bestreuen.


Rezeptsuche: