Fächerkartoffeln auf Käse-Kresse-Joghurt mit Kirschtomaten-Spinat-Salat

30min


Zutaten Kartoffeln:

  • 12 festkochende Kartoffeln, je ca. 100 g
  • 5 EL flüssige Butter
  • Salz, mildes Chilisalz

Zutaten Käse-Kresse-Joghurt:

  • 100 g Bergader Almkäse mild
  • 80 ml heiße Gemüsebrühe
  • 1 Prise Brotgewürz (Kümmel, Koriander, Fenchel)
  • 200 g Rahmjoghurt (10%)
  • 1 Kästchen Gartenkresse
  • ½ TL unbehandelter Zitronenabrieb
  • Mildes Chilisalz
  • Schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Zutaten Salat:

  • 200 g Minispinat
  • 150 g kleine Kirschtomaten
  • 6 Champignons
  • 1 TL Dijonsenf
  • 1 TL süßen Senf
  • 1 bis 2 EL milder Weinessig
  • 50 ml lauwarme Gemüsebrühe
  • 3 EL mildes Salatöl
  • 1 EL frisch geschnittene Basilikumblätter

1. Schritt:
Die Kartoffeln schälen, bis knapp über die Hälfte feinblättrig einschneiden, auf ein Backblech setzen, salzen, mit Butter bepinseln und bei 185°C Ober- und Unterhitze für eine gute Stunde in den vorgeheizten Backofen schieben, bis die Kartoffeln goldbraun und gar sind. Zwischendurch mit Butter bepinseln und zum Schluss mit Chilisalz würzen.

2. Schritt:
Für Käse-Kresse-Joghurt den Käse in Würfel schneiden und mit heißer Brühe und einer Prise Brotgewürz pürieren. Mit dem Joghurt verrühren, die Kresse schneiden, hinzufügen und mit Zitronenabrieb, Chilisalz und Pfeffer würzen.

3. Schritt:
Für den Salat den Blattspinat waschen und abtropfen lassen, die Kirschtomaten waschen und halbieren, die Champignons säubern und in Scheiben hobeln. Für die Marinade den Senf mit Essig, Brühe und Öl verrühren, mit Chilisalz würzen. Spinatblätter, Kirschtomaten und Champignonscheiben in der Marinade wenden und den Basilikum darunter mischen.

Anrichten:
Die Kartoffeln auf angewärmten Tellern verteilen, den Käsedip außen herum ziehen und den Salat daneben anrichten.

Getränkeempfehlung:
Die optimale Begleitung zu diesem Gericht: Ein kräftig duftender, trocken ausgebauter Weisswein mit wenig Säure, welcher zudem ein breites Aromenspektrum am Gaumen zeigt, beispielsweise ein Traminer aus Südtirol.


Rezeptsuche: