Bavaria blu-Pralinen mit Cranberries

15min


100 g Bergader Bavaria blu, der Würzige
100 g Frischkäse
25 g getrocknete Cranberries (ca. 2 EL), ersatzweise getrocknete Sauerkirschen
½ TL Abrieb einer unbehandelten Orange
Mildes Chilisalz

40 g Pumpernickel
40 g Pistazien

 

Den Bavaria blu mit einer Gabel zerdrücken und mit dem Frischkäse vermischen. Die Cranberries mit einem großen Küchenmesser klein hacken und zusammen mit dem Orangenabrieb unter die Käsemischung rühren. Mit Chilisalz würzen und zugedeckt etwa 1 Std. zum Durchkühlen in den Kühlschrank stellen.

Pumpernickel und Pistazien jeweils in einem Blitzhacker zu Bröseln zerkleinern und in tiefe Teller füllen.

Aus der Käsemasse mit einem Teelöffel in 16 gleich große Stücke teilen und mit befeuchteten Händen zu Kugeln formen. Jeweils die Hälfte der Kugeln in Pumpernickelbrösel und Pistazienbrösel wenden. Die Pralinen in Konfekt-Manschetten legen und zugedeckt bis zum Servieren kühl stellen.

Gut verpackt halten sie sich etwa 2 Tage im Kühlschrank.

Getränkeempfehlung:

Die ideale Begleitung dazu ist der Valdo Prosecco „Cuvee di Boj“

 


Rezeptsuche: